© Stadt Schüttorf

Silo Dobbe

In een oogopslag

  • Engden
  • Industrieel monument

Im Speicher wurde Schnaps gebrannt

Engden besteht aus einem Kranz alter Höfe, deren Geschichte oft bis in das Mittelalter zurück reicht. Um 1885 zählte Engden nur 30 Wohnhäuser, darunter 14 Bauernhöfe und 8 Heuerstellen.
Der um 1800 erbaute und zum Hof Dobbe gehörende Speicher diente ursprünglich zur Getreidelagerung. Die angebaute Abseite deutet aber auch auf eine andere Funktion hin: Schornsteinreste zeugen von einer gewerblichen Nutzung. Auf dem Hof Dobbe wurde früher im Speicher Schnaps gebrannt. Es wird angenommen, dass hier die Brennblasen oder Destillen gestanden haben. Dadurch wird der Speicher Dobbe zu einem signifikanten Industriedenkmal und gilt als das älteste erhaltene Gebäude einer bäuerlichen Kornbrennerei in Nordwestdeutschland.

Op de kaart

Silo Dobbe
Dorfstraße
48465 Engden
Deutschland

Wat wil je nu doen?

Meer attracties

Het lijkt erop dat u Microsoft Internet Explorer gebruikt als uw webbrowser om toegang te krijgen tot onze site.

Om praktische en veiligheidsredenen raden we u aan een actuele webbrowser te gebruiken, zoals Firefox, Chrome, Safari, Opera of Edge. Internet Explorer geeft niet altijd de volledige inhoud van onze website weer en biedt niet alle benodigde functies.