© Norbert Gaßner www.fotos-byopi.de

Schulze Holmer

In een oogopslag

Alte Hofstelle und Kunstwegenobjekt

Alten Überlieferungen zur Folge soll die Hofstelle Schulze Holmer bereits um das Jahr 1100 entstanden sein, erstmals urkundlich erwähnt wurde sie jedoch erst 1213.
In den Jahrhunderten danach wurde der Hof vielfach umgebaut, so gehörten zum eigentlichen Hauptgebäude zwei alte Speicher, eine Remise mit Webkammer, ein Backofen und zwei Scheunen – eine davon quer zum Hauptgebäude stehend.
Bekannt wurde Schulze Holmer durch die Geschichte um Anna Holmer, einer Tochter des Hofes im 15. Jahrhundert, die einem geflohenen Mitglied der Wiedertäufer aus Münster das Leben gerettet haben soll.
Auf dem denkmalgeschützten Hof wurden im Jahre 2011 sechs Gebäude aufwändig saniert und einer neuen Nutzung zugeführt, zwei von ihnen stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung.
Der große Speicher und die Scheune sind als Teile des ,,Kunstwegen‘‘-Projektes integriert und gestaltet. Im Speicher ist ein Bilderkreis zu sehen, während in der Scheune ein Videofilm gezeigt wird. Sie bieten einen Überblick über das Samerott, zeigen das Wiedertäufertum in Münster und erzählen die Familiengeschichte des Hofes Schulze Holmer.

Op de kaart

Schulze Holmer
Rheiner Damm
48465 Samern
Deutschland

Tel.: 05923 4418
E-mail:
Website: www.heimatverein-schuettorf.de

Contactpersoon

- -
-
-
48465 Schüttorf

Tel.: -
Mobil: -
Fax: -

Algemene informatie

Wat wil je nu doen?

Het lijkt erop dat u Microsoft Internet Explorer gebruikt als uw webbrowser om toegang te krijgen tot onze site.

Om praktische en veiligheidsredenen raden we u aan een actuele webbrowser te gebruiken, zoals Firefox, Chrome, Safari, Opera of Edge. Internet Explorer geeft niet altijd de volledige inhoud van onze website weer en biedt niet alle benodigde functies.