Alte-Rheder-Kirche - Gedächtniskirche

In een oogopslag

Mahnmal und Gedenkstätte für die Opfer der Weltkriege im Emsland

Die Geschichte der alten Pfarrkirche St. Nikolaus in Rhede reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Teile der spätromanischen Kirchenbaus haben sich in dem Feldsteinsockel des Turms und im massiven Mauerkern des Kirchenschiffs erhalten.

Über den Rest dieses Vorgängerbaus wurde eine spätgotische Kirche errrichtet. Das Obergeschoss des Turms ist mit der Jahrerzahl 1470 datiert. Die drei Kreuzgewölbe im Kircheninneren sind mit gotischen Rankenmalereien und einer Christusdarstellung aus der Zeit um 1511 verziert.

Von einem aus St. Vitus in Meppen stammenden Rokoko-Altar, der in den 1960er Jahren in der Kirche aufgestellt worden war, stehen zwei Statuen der beiden Kirchenheiligen St. Margaretha und St. Vitus aus dem 18. Jahrhundert in der Kirche. Zwei weitere kleinere Statuen des Hl. Antonius von Padua und des Hl. Josef aus dem Ende des 17. Jahrhunderts sind unbekannter Herkunft.

Op de kaart

Alte-Rheder-Kirche - Gedächtniskirche
Sudende 37
26899 Rhede (Ems)
Deutschland

Tel.: 04964 918229
E-mail:
Website: www.rhede-ems.de/touristik/alte-rheder-kirche

Algemene informatie

Wat wil je nu doen?

Het lijkt erop dat u Microsoft Internet Explorer gebruikt als uw webbrowser om toegang te krijgen tot onze site.

Om praktische en veiligheidsredenen raden we u aan een actuele webbrowser te gebruiken, zoals Firefox, Chrome, Safari, Opera of Edge. Internet Explorer geeft niet altijd de volledige inhoud van onze website weer en biedt niet alle benodigde functies.