© Christoph Steinweg

Bikepacking-Tour durch das Osnabrücker Land

In een oogopslag

  • Start: Hauptbahnhof Osnabrück, Theodor-Heuss-Platz 2, 49074 Osnabrück
  • Eindpunt: Hauptbahnhof Osnabrück, Theodor-Heuss-Platz 2, 49074 Osnabrück
  • moeilijk
  • 258,00 km
  • 17 uren 13 minuten
  • 212 m
  • 21 m

Beste seizoen

Bikepacking - sportlich durch das Osnabrücker Land

Wer das Osnabrücker Land einmal auf diese intensive Art erleben möchte und wer Lust auf ein kleines Abenteuer hat, für den ist diese sportliche Bikepacking-Tour ideal: Die rund 250 Kilometer lange, digitale Route, die am Hauptbahnhof in Osnabrück startet, führt zum größten Teil auf befestigten Wegen. Die Herausforderung liegt vor allem in der täglichen Distanz von rund 80 Kilometern, die es zu bewältigen gilt. Außerdem werden bei der Überquerung des Teutoburger Waldes immerhin gute 1.300 Höhenmeter gesammelt.

Unsere drei Etappenvorschläge sind bestens für ein langes Wochenende geeignet. Zudem ist die Tour so angelegt, dass abends das Zelt an einem lauschigen Plätzchen an einem Bauernhof oder auf einem Campingplatz am See aufgeschlagen werden kann. Eine vorherige Anfrage oder Reservierung ist aber auf jeden Fall empfehlenswert!

Die erste Etappe führt zu weiten Teilen am Fluss Hase entlang bis nach Bippen im Norden des Osnabrücker Landes. Am zweiten Tag geht es über Quakenbrück an eindrucksvollen Klöstern vorbei bis zum Kronensee in Ostercappeln-Schwagstorf. Die Abschluss-Etappe ist dann die Königsetappe, denn sie führt mit kräftigen Anstiegen durch den Teutoburger Wald über Bad Essen und Bad Iburg nach Osnabrück. Wer Lust hat, kann hier zum Abschluss noch einen gemütlichen Bummel durch die Altstadt unternehmen.

Mehr Informationen zum Routenverlauf finden Sie hier auf unserem Profil bei komoot.

Sollten Sie sich während Ihrer Tour für andere Übernachtungsorte entscheiden, möchten wir Sie bitten Ihr Zelt aus Naturschutzgründen nur auf Campingplätzen, Ferienhöfen o.ä. aufzuschlagen. Wir versprechen Ihnen, dass wir auch hier wunderschöne Ecken zu bieten haben.

Was ist Bikepacking?
 
Bikepacking ist eine fantastische Möglichkeit, die Freiheit auf zwei Rädern zu genießen. Für mehrere Tage geht es ausgestattet mit einer minimalistischen Campingausrüstung auf einem sportlichen und geländetauglichen Bike durch die Natur. Dabei macht das Fahren umso mehr Spaß, je leichter das Rad ist. Im Gegensatz zum klassischen Radreisen mit Gepäckträger und einem Setup aus sechs Taschen wird beim Bikepacking das Mountain- oder Gravelbike möglichst handlich und geländetauglich gehalten. Das Gewicht wird dabei zentral am Rahmen mit den verschiedensten Taschensystemen verteilt. 

Als Bikepacking-Neuling wird am besten mit einer kleineren Tour gestartet. Ein entspannter Tagestrip mit einer Übernachtung im Zelt ist dafür ideal. So kann zum Beispiel auch getestet werden, ob das Bike sinnvoll gepackt wurde. Mit der Tourlänge, der Wegebeschaffenheit und den Übernachtungsmöglichkeiten bietet unsere Bikepacking-Tour durch das Osnabrücker Land gerade auch für Bikepacking-Einsteiger optimale Bedingungen.

Gute Vorbereitung ist alles, allerdings gilt beim Gepäck das Motto „keep it simple“. Im Folgenden haben wir eine kleine Packliste für eine Mehrtagestour mit Outdoorübernachtung  zusammengestellt:
  • Kleines Zelt oder Tarp
  • Schlafsack
  • Isomatte
  • Regenschutzbekleidung (Regenjacke und Regenhose)
  • Wechselbekleidung und Wäsche
  • Isolationsjacke oder Weste
  • Outdoorkocher
  • Proviant
  • Erste Hilfe Set
  • Navigationsgerät oder Karte
  • Fahrradhelm
  • Handschuhe
  • Bikeschuhe
  • Multitool
  • Licht
  • Ersatzteile (wie Schlauch, Flickzeug, Pumpe, Kabelbinder, Schaltzug, Öl, Speiche, usw.

Dit ga je zien

Redlingerstraße

Osnabrück

© CC-BY-SA | Michael Pasternack

Stadhuis van de Vrede van Westfalen

Osnabrück

© CC-BY-SA | Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land mbH, Finke-Ennen

Kasteel Fürstenau

Fürstenau

© CC-BY-SA | Dieter Schinner - DS Foto-Design, Dieter Schinner - Duisburg

Everdings Mühle

Badbergen

© CC-BY-SA | Dieter Schinner

Kronensee

Ostercappeln

© CC-BY-SA | Dieter Schinner

Kasteel Iburg

Bad Iburg

© CC-BY-SA | Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land mbH

Weer

Algemene informatie

Wat wil je nu doen?

Het lijkt erop dat u Microsoft Internet Explorer gebruikt als uw webbrowser om toegang te krijgen tot onze site.

Om praktische en veiligheidsredenen raden we u aan een actuele webbrowser te gebruiken, zoals Firefox, Chrome, Safari, Opera of Edge. Internet Explorer geeft niet altijd de volledige inhoud van onze website weer en biedt niet alle benodigde functies.