Ev.-Lutherische Dreifaltigkeitskirche Bad Laer

In een oogopslag

Durch die Zuwanderung nach dem Zweiten Weltkrieg wuchs in Bad Laer die evangelische Gemeinde an.

Gottesdienste fanden als Teil der Schlosskirchengemeinde zu Bad Iburg bald regelmäßig im Haus Stockhoff statt. 1989 wurde in Bad Laer eine eigene Pfarrstelle eingerichtet. Schließlich konnte am 6. Juni 1993 (Trinitatis) die Kirche geweiht werden. Das moderne Ensemble besteht aus der Kirche mit Glockenturm, Gemeinderäumen und Vorplatz, verbunden durch eine umlaufende Säulengalerie. Der Altar symbolisiert den Abendmahlkelch, das farbige Altarkreuz bietet dem Betrachter Raum für vielfältige Deutungen. 

Op de kaart

Ev.-Lutherische Dreifaltigkeitskirche Bad Laer
Martin-Luther-Straße 1
49196 Bad Laer
Deutschland

Tel.: +49 5424 / 8391
Fax: +49 5424 / 800828
E-mail:
Website: www.ev-kirche-badlaer-glandorf.de

Algemene informatie

Wat wil je nu doen?

Het lijkt erop dat u Microsoft Internet Explorer gebruikt als uw webbrowser om toegang te krijgen tot onze site.

Om praktische en veiligheidsredenen raden we u aan een actuele webbrowser te gebruiken, zoals Firefox, Chrome, Safari, Opera of Edge. Internet Explorer geeft niet altijd de volledige inhoud van onze website weer en biedt niet alle benodigde functies.