Clamors Allee

In een oogopslag

Die Wassermühle wurde um 1780 in ihrem jetzigen Zustand als kleiner Wasserständerbau errichtet.

Der untere Teil des Gebäudes besteht aus einer 40 cm dicken Bruchsteinmauer. Das oberschlächtige hölzerne Mühlrad hat einen Durchmesser von 5 m und wird mit dem Wasser aus dem oberhalb gelegnen Stauteich, dem sog. "Schwanenteich" angetrieben.
1984 wurde ein aus abgelagertem Eichenholz angefertigter Mahlgang mit Stock- und Kammrädern wieder eingebaut, so wie es die alter Mühlbautechnik vorsah. Seit 1985 kann der wiederhergestellt Innenraum der Wassermühle besichtigt werden.

Op de kaart

Clamors Allee
Schloß Hünnefeld
49152 Bad Essen
Deutschland

Tel.: +49 5472 / 9492 - 0
Fax: +49 5472 / 9492 - 85
E-mail:
Website: www.badessen.info

Algemene informatie

Wat wil je nu doen?

Het lijkt erop dat u Microsoft Internet Explorer gebruikt als uw webbrowser om toegang te krijgen tot onze site.

Om praktische en veiligheidsredenen raden we u aan een actuele webbrowser te gebruiken, zoals Firefox, Chrome, Safari, Opera of Edge. Internet Explorer geeft niet altijd de volledige inhoud van onze website weer en biedt niet alle benodigde functies.