Alte Amtsvogtei

In een oogopslag

Alte Amtsvogtei in Emsbüren

Die Alte Amtsvogtei wurde 1824 vom Emsbürener Amtsvogt Christoph Heinrich Oelker als Wohnhaus und Amtssitz errichtet. 1880 erwarb die Interessengemeinschaft Emsbürener Fortbildungsschule das Anwesen – 1884 wurde es an die Emsbürener Schulgemeinde übertragen.

Von 1884 bis 1917 bewohnte der bekannte Emsbürener Hauptlehrer und Heimatforscher Joseph Tiesmeyer (1856 – 1918) das Haus.
Von da an diente es durchgehend als Lehrerdienstwohnung und wurde in den späten sechziger Jahren an den Konrektor der Hauptschule verkauft.

2006 hat die Gemeinde Emsbüren das Haus erworben und komplett saniert. In diesem Gebäude sind zurzeit der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV), der Heimatverein, eine Wohnung und das Trauzimmer des Standesamtes Emsbüren untergebracht.

Op de kaart

Alte Amtsvogtei
Papenstraße 15
48488 Emsbüren
Deutschland

Tel.: 05903 93050
Website: www.vvv-emsbueren.de/index.php?&lan=de&me=84

Algemene informatie

Wat wil je nu doen?

Het lijkt erop dat u Microsoft Internet Explorer gebruikt als uw webbrowser om toegang te krijgen tot onze site.

Om praktische en veiligheidsredenen raden we u aan een actuele webbrowser te gebruiken, zoals Firefox, Chrome, Safari, Opera of Edge. Internet Explorer geeft niet altijd de volledige inhoud van onze website weer en biedt niet alle benodigde functies.