In 16 dagen

Vernissage: Alles anders

In een oogopslag

Ausstellung von Alois Thomas, Malerei, Collage

Corona, Krieg in Europa: Die neue Ausstellung im KunstQuartier thematisiert die großen Krisen der Gegenwart.

Für Alois Thomas war die COVID-19-Pandemie der Anlass, sich in sein Atelier zurückzuziehen, allein zu arbeiten.und neue Techniken auszuprobieren. Unter dem Eindruck der Krise änderte sich sein Stil. Seine Arbeiten wurden farbiger und luftiger, symbolische Pinselbewegungen und Zufälligkeiten ließen meditative Eindrücke entstehen, die in einer zweiten Phase durch kleine, farbige Collage-Stücke ersetzt wurden. Anfänglich „lose“ innere Bilder wurden allmählich durch Darstellungen religiöser Symbole abgelöst.

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Noch immer sucht Thomas nach Möglichkeiten, sich bildnerisch zu diesem militärischen Konflikt zu äußern. Erste Arbeiten variieren die ukrainische Flagge oder lehnen sich beispielsweise an eine Zeichnung von Antoine de Saint-Exupéry aus „Der kleine Prinz“ an.

Das Ende dieser Krisen ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar.Die Ausstellung soll ein Versuch sein, sich drängenden Fragen künstlerisch zu stellen.

Datums in één oogopslag

Op de kaart

KunstQuartier des BBK
Bierstraße 33
49074 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541-7607877
Website: www.bbk-osnabrueck.de

Wat wil je nu doen?

Het lijkt erop dat u Microsoft Internet Explorer gebruikt als uw webbrowser om toegang te krijgen tot onze site.

Om praktische en veiligheidsredenen raden we u aan een actuele webbrowser te gebruiken, zoals Firefox, Chrome, Safari, Opera of Edge. Internet Explorer geeft niet altijd de volledige inhoud van onze website weer en biedt niet alle benodigde functies.